Götter RpG

When the Snow comes...
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Emily Rose

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Emily Rose   Mi Nov 19, 2008 7:52 pm

Name: Emily Rose
Alter: 22

Fähigkeiten: Emily ist sehr sportlich und flink, dementsprechend auch kräftig. Sie hat in den meisten Situationen viel Glück und meistert kritische Situationen oft nur deswegen. Sollte es jedoch mal zu einem Streit kommen, so versucht sie ihn zu schlichten und geht nicht auf Hangreiflichkeiten ein, auch wenn sie wohl gut dabei wegkäme, denn sie ist keineswegs schwächlich, auch wenn ihre Statur davon zeugt. Sie weiss sich zu wehren, da sie schon seit klein auf in der Skema-Schule trainiert, genauer Wing Chun Kung Fu, das wohl dem Kung Fu oder Judo ähnelt, jedoch meist nur auf Selbstverteidigung basiert und nur selten direkte Angriffe beinhaltet. Wing Chun Kung Fu ist ein Selbstverteidigungs-System, das nicht dringend eine grosse Kraft und Ausdauer benötigt.

Charakter: Emily ist das Kind geblieben, das sie auch schon früher gewesen war. Sie ist immer fröhlich, hilfsbereit und gutmütig. Sie wird oft als Engel beschrieben, was sie wohl in indirekter Weise ist. Sie zaubert jedem ein Lächeln aufs Gesicht, sofern dieser nicht gerade ihre fröhliche Art nicht mag. Sie macht sich nicht viele Gedanken über ihre Taten, was wohl auch dazu führt, dass sie tolpatschig ist und schnell mal etwas ausfrisst, was aber eigentlich nicht in ihrem Sinne war. Als erwachsene Frau ist ein solches Verhalten zwar nicht unbedingt angebracht und hilfreich, aber sie schlägt sich trotzdem durch die Welt und bleibt, wie sie ist. Schon manche Arbeitgeber haben sie gefeuert, weil sie vieles nicht ernst nahm oder einfach schusselig war. Doch wie gesagt, sie lässt sich nicht unterkriegen, bleibt optimistisch und ist eine Kämpfernatur.

Aussehen: Emily hat orangerote, lange Haare, die ihr bis fast zur Hüfte reichen. Sie hat im Sommer meist Sommersprossen und auf ihrem Gesicht sieht man meist ein Dauerlächeln. Ihre schlanke Figur besitzt sie dank ihrer sportlichkeit und dem täglichen trainieren (wohl aber auch ihren Genen - Sie kann soviel essen, wie sie möchte, und nimmt trotzdem nicht zu). Sie trägt meist bunte Kleidung, mit der sie sich gut bewegen kann.
Inventar: Emily braucht nicht viel und schleppt dementsprechend auch nicht viel mit sich. Ihr leicht gefülltes Portemonnaie (Vor allem mit Fotos gefüllt, Geld macht da den kleineren Prozentteil aus) ist jedoch immer dabei. Meist hat sie ein kleines Buch bei sich in ihrer orangen Tasche, die sie immer mit sich trägt und oft auch ihre Ocarina, auf der sie leidenschaftlich spielt.

Gefährte: -
Götterglaube: Lalaitha, Göttin des Chaos und der Zufälle

Stärken: Emily ist sehr sportlich und beweglich. Sie ist sehr schnell unterwegs und weiss sich zu wehren. Wie es scheint, geht das Pech ihr aus dem Weg, selbst an dem Freitag der 13. wird sie meist vom Pech verschont. Sie weiss was sie will, ist, wie sie ist und lässt sich nicht unterkriegen. Sie verliert nie den Mut, egal in welcher Situation und kann andere Menschen durch ihre fröhliche Art wieder auf den Boden helfen. Auch gehört sie zu den Menschen, die soviel essen können, wie sie wollen, aber nie zunehmen.
Schwächen: Emily ist in Sport eine 1, aber ist trotzdem ziemlich tolpatschig. Sie nimmt die Dinge meist nicht zu ernst und baut so ab und zu wieder Hindernisse in ihren Weg, etwa dass sie durch diese Verantwortungslosigkeit wieder einmal ihren Job verliert.
Emily opfert sich viel für andere auf, sie würde für ihre engsten Freunde sogar durchs Feuer gehen, wenns nötig wäre, da sie nicht an ihr eigenes Wohl denkt. Das könnte ihr wohl irgendwann einmal den Kragen kosten. Schon heute hat sie etliche Narben, die von solchen Einsätzen zeugen.
Ängste: Emily ist ziemlich kindlich, so kommt es, dass sie sich manchmal in der Dunkelheit fürchtet, wenn niemand bei ihr ist. Am meisten Angst hat sie um ihren Bruder, um den sie sich früher oft kümmerte (siehe Vorgeschichte).

Rasse: Mensch
Vorgeschichte: Emily wurde als Erste in der kleinen Familie geboren, die den Namen Rose trug. Ihre Eltern waren stehts liebevoll zu ihr und schon 2 Jahre nach Emilys Geburt kam ihr kleiner Bruder namens Andrew zur Welt. Die beiden waren ein Herz und eine Seele. Schon von klein auf hatte Emily viele Freunde und spielte für ihr Leben gerne. Ihre Lieblingsgeschichte war ausserdem Peter Pan, der nie erwachsen werden wollte, und dies war auch Emilys Ziel. Wie es scheint, hat sie dies auf eine komische Art und Weise geschafft. Nun, als sie 6 war kam sie das erste Mal mit Skema in den Kontakt. Dort erlernte sie Wing Chun Kung Fu, das ist eine Sportart, die vor allem Selbstverteidigung zu ihrem Ziel setzt. Emily war und ist noch mit Feuer dabei. Heutzutage ist sie sogar Trainerin in der Schule, in der sie Wing Chun erlernt hatte. Sie ging zur Schule, lernte fleissig und schloss schliesslich die Schule ab, zwar mit nicht allzu guten Noten, aber das kümmerte Emily nicht. Als sie mit 16 die Schule abschloss, war ihr kleiner Bruder bereits in der Pubertät und dies brachte ziemliche Probleme mit sich. Leider war ihr kleiner Bruder an die falschen Leute geraten. Er verfiel mit der Zeit dem Kiffen, dem Alkohol und schliesslich endete das Ganze in mehreren Selbstmordversuchen. Emily verbrachte seither sehr viel Zeit mit ihrem Bruder, um mit ihm über seine Probleme zu sprechen, ihm Tipps zu geben und ihm zu helfen. Es zerriss ihr fast das Herz, als ihr Bruder es das erste Mal tat. Seither war sie nicht mehr dieselbe. Sie war stehts optimistisch, verdrängte alles und spielte "Gute Miene", um ihren Bruder nicht mit sich hinunterzuziehen. Doch mit der Zeit ging es ihrem Bruder besser aufgrund der Pflege durch Emily und ihren Eltern, die zwar nur einen kleinen Teil zur Besserung beigetragen hatten. Dadurch, dass es ihrem Bruder besser ging, ging es auch Emily besser. Sie hatte endlich die Möglichkeit, das Geschehene zu verarbeiten und verarbeitete den Schmerz, den sie in sich trug. Heute ist die Gefahr zwar gebannt, ihr Bruder ist 20 Jahre alt, hat einen Job und eine nette Freundin, aber sie fürchtet trotzdem noch um ihn. Ihr Bruder ist Emily äusserst dankbar für ihre Tat und hat wohl Emilys positive Art in sich aufgenommen und strahlt sie nun selbst aus. Zusammen mit Emily versucht er, die Welt zu einer besseren zu machen.
Doch Emily half nicht nur ihrem Bruder durch seine schwere Zeit. Auch während Emilys Schulzeit half sie ihren Freunden immer wieder auf die Beine, kümmerte sich um sie und setzte sich für sie ein - Manchmal auch mit etwas blutigen Folgen, doch das kümmerte sie nicht.

Geschicklichkeit: 3/10
Intelligenz: 5/10
Schnelligkeit: 7/10
Kraft: 7/10
Ausdauer: 5/10
Glück: 8/10

Stärken:
Schnell/flink
Kräftig
uneingeschränkter Optimismus


Schwächen:
Ängstlich
Tolpatschig
Kümmert sich kaum um ihr eigenes Wohl
Nach oben Nach unten
 
Emily Rose
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Rose verschenken
» Red Rose- Schiff der Kyoku-Pirates
» Rose, Karen - Daniel Vartanian Reihe - Todesspiele
» Lady Oscar - Sort d'une Rose
» Emily Stein [Meisterin] Update~?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Götter RpG :: Forum Geschlossen :: Archiv :: RpG-Archiv :: Steckbrief Friedhof-
Gehe zu: