Götter RpG

When the Snow comes...
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Das Strandhaus

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Strandhaus   Sa Jun 07, 2008 10:05 pm

"Was für ein langweiliger Gott.", sagte sie und sah zu Quoth hinunter. Der Rabe flog auf ihre Schulter. Sie überlegte noch eine Zeit lang und ging dann weiter.

tbc:...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Strandhaus   Sa Jun 07, 2008 10:20 pm

Endlich, da diese GÖttin wieder weg war, setze sich Thanathan leicht ermattet wieder in den Sand und sah erneut in den Mondlosen himmel um nachzusinnen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Strandhaus   Sa Jun 07, 2008 10:27 pm

"Diese Göttin scheint sehr... Lebhaft zu sein...", meinte Raven nachdenklich. Er sass nicht weit von Thanathan auf dem Boden, doch lies sich nicht feststellen, wie oder wann er dorthin gelangt war. "Ganz anders als die Ruhe, die die Nacht verbreitet, oder das beruhigende Licht, das der Mond reflektiert...", sagte der junge Gott, während er den Abendhimmel betrachtete.

(Arjana, Raven und Thanathan tauchen als nächstes im Versammlungssaal in Epos auf und schreiben dort weiter. Ich lasse diese kleine Anmerkung hier, falls Jemand die Story eines Chars verfolgen will und hier sonst verwirrt stecken bleiben würde.)


Zuletzt von Raven am Di Jul 01, 2008 6:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Strandhaus   So Jun 08, 2008 7:56 pm

Sonnenstrahlen blendeten Arjana, als sie die Augen aufschlug. Sie musste eingeschlafen sein, schließlich lag sie zusammengekuschelt auf der Bank auf der sie soeben mit einem anderen Gott gesessen hat. Das Licht machte ihr schwer zu schaffen, es raubte ihr Kraft weshalb sie eigentlich gleich wieder einschlafen wollte. Sie hörte ein leises Krächzen neben sich und setzte sich auf. Mors saß neben ihr, seinem Blick nach zu deuten war er alles andere als begeistert davon was er hier wiederfand.
"Tz....für eine Göttin wie euch gebührt sich so ein Verhalten nicht!", krähte er sie an.
Sie rieb sich nur müde die Augen, dann holte sie einen Spiegel aus ihrer Kleidtasche um sich zu begutachten. Die Haare waren etwas erzaust und der Zylinder saß nicht mehr wirklich, aber sonst sah sie doch noch ganz ansehnlich aus. Sie rückte sich zurecht und begutachtete dann ihre Umgebung, die sich verändert hatte.
Die zwei streitenden Götter waren verschwunden, an ihre Stelle waren zwei andere Götter getreten, die sie aber offensichtlich nicht bemerkt hatten.
Das Sonnenlicht stach ihr in die Augen, was sie durchaus ärgerlicher machte als sie morgens normalerweise war. Sie hasste Licht...Es war ihr natürlicher Feind.
Die Göttin nahm einen Schirm, der mit Spitze und rüschen verziert war, spannte ihn auf um sich somit vor der sonne schützen zu können. Es ging ihr um einiges Besser als sie das störende Licht nicht mehr in ihren Augen hatte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Strandhaus   

Nach oben Nach unten
 
Das Strandhaus
Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Verlassenes Strandhaus & Meer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Götter RpG :: Forum Geschlossen :: Archiv :: RpG-Archiv-
Gehe zu: