Götter RpG

When the Snow comes...
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Tief im Waldinneren

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Fr Mai 16, 2008 11:51 pm

Erst, als ein paar Zweige knackten, wurde Raven auf Jeanne aufmerksam. Zugleich stellte er auch verwundert fest, dass das Mädchen überhaupt nicht verwundert zu sein schien, hier im Wald Götter anzutreffen. "Falls man mich in meinem momentanen Zustand überhaupt noch als Gott bezeichnen konnte", dachte Raven bitter. "Wer bist du, und was machst du hier?", fragte Raven mit einer mischung von Freundlichkeit und Neugier in der Stimme. Zugleich bemerkte er Chias fast übertriebene Freude über die möglicherweise bevorstehende Schatzsuche. "Schön, dass du dich freust... ich kann mich nicht wirklich dafür begeistern...", dachte er bei sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Sa Mai 17, 2008 12:01 am

Jeanne dachte erst noch gespannt nach. Gerade noch auf der Suche nach beeren udn in der anderen Minute in eine Schatzsuche verwickelt. Aber sie war nciht unglücklich darüber. Sie mochte sowas. Aber wie es sich entwickeln würde, das wüsste sie nicht. erst spät bemerkte sie Raven.
"Erstmal Guten tag.", meinte jeanne. Sie wollte ja nicht unhöflich sein. "Ich bin jeanne und hatte eig. vorgehabt ein paar Berren zu pflücken. Aber wenn sie wollen helfe ich ihnen bei der Suche. Ich denke mal in ihrer verfassung können sie Hilfe gut gebrauchen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Sa Mai 17, 2008 12:27 am

"Tja, damit wären die zwei sterblichen Helfer wohl gefunden...", meinte Raven nachdenklich. Er stand auf, und streckte sich kurz. "Die Karte ist ein wenig sonderbar... Sie zeigt zwar ziemlich genau, wo ich oder wo wir hinmüssen, doch glaub ich nicht, dass es das wirkliche Ziel ist", sagte er und zeigte ihnen die Karte. Ein kleines rotes Kreuz war auf der Karte zu sehen, die Karte selbst zeigte ein Stück des Waldes. Zudem waren überall auf der Karte Abbildungen von verschiedenen Pflanzen zu sehen, eine befand sich direkt über dem Kreuz. "Vielleicht sollen diese Pflanzen als Orientierungshilfe dienen...", dachte Raven laut nach. "Jedenfalls bringt es nichts, wenn wir hier weiter rumstehen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Sa Mai 17, 2008 5:53 pm

Warum Jeanne überhaupt hier her gekommen war, daran dachte das Mädchen nicht mehr. Ihre Gedanken waren nun ganz bei dem Schatz udn der Karte, die sie jetzt in der Hand hielt. Vorsichitg fuhr sie mit ihren Fingerspitzen über diese Karte. Sie war etwas vergiblt udn hatte immer wieder leichte Erhöhungen. Ihr war klar, dass die Karte schon sehr alt sein musste. "Hier rumstehen bringt wirklich nichts. Aber wo sollten wir ihrer Meinung nach anfangen?", fragte sie Raven. "Sollne wir gleich zu den kreuz gehen? Wenn der Schatz wirklich nicht dort ist, dann vielleicht ein Hinweis, wo er dann sein könnte.", meinte sie nachdenklich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Sa Mai 17, 2008 6:00 pm

"Hm..." meinte Chia und schüttelte den Kopf.
"Ich denke nicht das es sinnvoll wäre gleich zu dem Kreuz zu gehen... ich denke das die Pflanzen nicht ohne Grund dort sind...
Warscheinlich ist das... etwas wie so eine Art Puzzle... wir müssen erst die Pflanzen abklappern, bevor wir mit den gesammelten Sachen zu dem Kreuz gehen können- denke ich." meinte sie und lächelte.
"Das wird spaßig... schaut mal hier, das Wiesenschaumkraut- das dürft hier ganz in der Nähe sein!" meinte Chia und deutete auf besagtes Kraut auf der Karte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Sa Mai 17, 2008 11:17 pm

Raven hatte wie als automatische Reaktion versucht, seine Fähigkeit einzusetzen, doch als seine Augen begannen von dieser Leere erfüllt zu werden, durzuckte Ravens Kopf ein kurzer aber heftiger Schmerz, der ihn daran hinderte seine Fähigkeit einzusetzen. Er versuchte das Gefühl der Machtlosigkeit von sich abzuschütteln, doch irgendwie wollte ihm das nicht richtig gelingen. "Wo gehts lang?", fragte er dann an Chia gewandt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Di Mai 20, 2008 3:16 pm

Besorgt musterte Chia den Gott, schüttelte dann aber den Kopf- nein, Göttern konnte man mit Kräutern und ähnlichem nicht helfen.
"Folgt mir..." meinte sie leicht abwesend und warf noch einen Blick auf die KArte.
"Oh, schaut, das hier ist.. oho.." sie krauste nachdenklich die Nase.
"Das dürfte schwierig werden... Der Tang hier," sie deutete auf eine Pflanze auf der Karte, die sich offensichtlich an der Küste befand, " Ist ... ein spezieller Seetang.
Er wächst auf dem Grund des Meeres...und ist nur bedingte Zeit haltbar...
Wenn ich ehrlich sein soll, dann braucht es nur 12 Stunden, bis der Tang vollständig ausgetrocknet ist und seine WIrkung verliert- wirkt übrigens bedeubend, wenn man ihn auf eine Wunde legt und ist exellent um Blutungen zu stoppen- nur so nebenbei.
Wir müssen also... tauchen"
Verlegen strich sich Chia durch die Haare.
"Und in dieser Jahreszeit dürfte das, mit Verlaub, nicht gerade... angenehm sein."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Di Mai 20, 2008 7:24 pm

"Keine Sorge, ich kann das übernehmen", meinte Raven, dem Kälte selten bis nie etwas ausmachte, und er war sich ziemlich sicher, dass das nicht mit seinen Göttergaben verschwunden wird. Plötzlich kam ihm ein Gedanke. War ihm die Gabe der Tiergestalt auch genommen worden? Versuchsweise verwandelte er sich in den silbergrauen Wolf, er konnte es noch. Sofort nahm er Gerüche und Geräusche war, die ihm in seiner normalen Gestalt nicht auffielen. Nachdem Raven sich vergewissert hatte, dass er die Gestalt nicht nur ein paar Sekunden aufrecht erhalten konnte, verwandelte er sich wieder in seine normale Gestalt zurück. "Achja... dieser Seetang... braucht er Salzwasser? Ich habe das Gefühl, dass es bald regnen könnte...", meinte Raven nachdenklich und deutete zum Himmel. "Die Karte zeigt zudem nur den Wald und die Küste... Dann werden wir zum Glück nicht zu viel laufen müssen...", fügte er dann mit einem Blick auf die Karte hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   So Mai 25, 2008 2:04 pm

"Wow..." fasziniert betrachtete Chia den Wolf, blinzelte und lächelte dann.
"Ja, der Tang braucht Salzwasser... aber ich habe ein Fläschchen, in das können wir sowohl etwas von dem Tang als auch von dem Wasser füllen und es so transportieren.
Sie blickte noch einmal auf die Karte und nickte dann.
"Ich würde vorschlagen wir gehen zuerst zu der Küste- das dürfte der schwierigste PArt sein."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   So Mai 25, 2008 3:26 pm

"Na dann...", meinte Raven und lief den Anderen voraus Richtung Küste. Es war nicht gerade einfach, da der Wald zum Teil so Dicht war, dass man sich geradezu durch das Unterholz kämpfen musste. Bald aber tauchte der Rand des Waldes auf, von wo aus man fast die ganze Küste überblicken konnte. Er wartete noch kurz, bis Chia und Jeanne auch angekommen waren, und lief dann runter zur Küste.

Tbc: Die Küste
Nach oben Nach unten
Oceane
Sterbliche ~ Administrator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2727
Alter : 26
Laune : süß-sauer xD
Anmeldedatum : 09.05.07

BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   Di Mai 27, 2008 7:06 pm

Hina zuckte mit den Schultern, als sie die 3 davonlaufen sah.
Na dann viel Spaß Oo, dachte sie sich verwundert. Die Göttin stellte fest, dass sie ziemlich erschöpft war, weshalb auch immer. Sie überlegte kurz und kam drauf, dass sie sich jetzt wohl besser erstmals in ihrem Palast ausruhen sollte.
Als Rehlein getarnt sprang sie zurück zu ihrem Gemach.

tbc: Palast der Jugend ^__^

_________________
Und plötzlich lernte ich zu laufen.
Doch etwas fehlte mir.
Wer war ich? Was war meine Aufgabe?
Mein Herz verriet mir, meinen Weg zu gehen,
doch mein Verstand spielte scheinbar verrückt.
Also ließ ich mich führen,
bis mir die Augen geöffnet wurden...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tief im Waldinneren   

Nach oben Nach unten
 
Tief im Waldinneren
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» der letzte anruf!
» Tief im Hauskätzchenviertel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Götter RpG :: Forum Geschlossen :: Archiv :: RpG-Archiv-
Gehe zu: